Badgestaltung N

Willkommen auf den neugestalteten Projektseiten.

Der Umbau macht eine Anpassung aller Projektmedien (Bilder, Videos) und Textinhalte erforderlich. Für eine optimale Anzeige, werden sie derzeit qualitativ überarbeitet. Auch die Seitennavigation wird noch optimiert.

Schon bald werden Sie hier die neuen Inhalte sehen können.

Badgestaltung N

Die dritte Dimension

Raumgewinn durch zweite Ebene. Ein typisches WC in einem Berliner Mietshaus der Gründerzeit wurde geschickt zu einem raumoptimierten Bad umgebaut. Die Dusche kann ebenerdig bestiegen werden. Dies wurde möglich durch den Einbau eines höherliegenden Podests, welches über zwei Stufen erreichbar ist. Der darunter entstandene Raum nimmt die notwendigen Installationsleitungen auf. Im Etagenversorgungskanal werden Hohlräume für zusätzliche Einbauten genutzt. Ein edles Miniwaschbecken sowie ein raumhoher Spiegel werten den Raum zusätzlich auf.

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen